Feierwerk Fachstelle Pop-Newsletter || 07/2021

 

Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

NEWSLETTER

Feierwerk Fachstelle Pop-Newsletter || 07/2021

linie

Liebe Pop-Kenner*innen,

der Sommer ist da, samt Hitze und Regen, aber eines bleibt gleich: Hier sind die neusten Pop-News für Euch.
In unserem neuen Insta Q&A beschäftigen wir uns mit einem Dauerbrenner: Der GbR. Außerdem haben wir einen Sommer-Workshop zum Thema Songwriting geplant und den Nachholtermin zum 1. Popgarten für Euch.

Auf unserer Website gibt es jetzt noch mehr hilfreiche Infos und Fachwissen und wir erzählen Euch, wie es beim Think Tank zum Thema Awareness war.

Wir haben endlich einen Leiter der Fachstelle „Moderation der Nacht“ und die Sonderfonds des Bundes für Kulturveranstaltungen sind da.
Und außerdem haben Julia und Esther eine nagelneue Folge der Nahaufnahme für Euch, denn sie haben sich mit David Pe getroffen.

linie

Insta Q&A im Juli | Was ist eine GbR?

Warum sollten sich Gruppen im Musikbusiness mit dieser Rechtform auseinandersetzen? Was sind die Vor- & Nachteile eines GbR-Vertrags und was kann man eigentlich in so einen GbR-Vertrag schreiben?
Der GbR-Vertrag ist ein präsentes Thema bei vielen Newcomer*innen und Etablierten, daher werden wir bei unserem Insta Q&A am Montag, den 12.07.2021 mit SEBASTIAN ZEITZ (Innsite Booking) genau damit beschäftigen.
ACHTUNG: Das Q&A ist keine rechtliche Beratung. 

Stellt Eure Fragen: entweder vorab via DM oder Mail an pop(at)feierwerk.de oder direkt am 12.07.201 um 19 Uhr live auf Instagram.

Und mehr Infos zu Sebastian gibt’s übrigens HIER.

Vergangene Q&As, z.B. zu Themen wie Management, Producing oder Radio gibt’s wie immer on demand auf IGTV für Euch!

linie

Es gibt eine neue Kategorie für Euch!

Ab sofort wird auf unserer Website eine neue Kategorie geben: Das Pop Fachwissen

Hier findet Ihr ab sofort basic und advanced Content zu allen möglichen Musikbusiness-Themen, v.a. aber Vorlagen und Hilfestellungen, die Euch bei Euren Veranstaltungen und anderen Projekten unterstützen sollen. Los geht’s mit einem umfangreichen How-To-Hygienekonzept sowie einem Awareness-Leitfaden.

Viel Spaß!

Ihr habt interessanten Content, der unbedingt geteilt werden sollte oder Ihr wollt mehr Infos zu bestimmten Themen? Schreibt uns eine Mail an pop(at)feierwerk.de

linie

Awareness Think Tank - ein Nachbericht

Für viele ist das Nachtleben und die Clubkultur ein sehr wichtiger und prägender Lebensbereich – umso dringender, dass Probleme wie Sexismus, Gewalt, Rassismus und Diskriminierung auch in diesem Bereich thematisiert & Lösungen erarbeitet werden. Deshalb hat die Feierwerk Fachstelle Pop jüngst zusammen mit Safe The Dance einen Think Tank zum Thema Awareness & Diversity durchgeführt.
Bei schönstem Wetter trafen sich mehr als 20 interessierte Personen online, um in einem ersten Schritt die vielfältigen Problemlagen detailliert und aus verschiedenen Perspektiven zu beleuchten – und in einem zweiten Schritt dann zusammen an möglichen Lösungsansätzen zu arbeiten und von bereits existierenden best practice Beispielen im Bereich Awareness Arbeit zu lernen. Zudem wurden zeitgleich mögliche Ideen für eine aktive Förderung von Diversität auf und hinter den Bühnen mitgedacht.
Nach vielfältigen Input Vorträgen von Theresa Bitterman (WUT), Kay Mayer (Fachstelle Moderation der Nacht MoNa), Hannah Louve Benedum (Cora Line, ehemals Queers to the Front Booking), Dr. Michael Plaß (Strong! LGBTIQ* Fachstelle gegen Diskriminierung und Gewalt), Waseem (Die Urbane) und Mirca Lotz (musicBYwomen*, Safe the Dance) ging es immer wieder in einen produktiven Austausch mit den Teilnehmer*innen, die ihre Perspektiven aus verschiedenen Bereichen der Veranstaltungs- und Clublandschaft einbrachten. So kam es in einer kooperativen Atmosphäre immer wieder zu Erkenntnisgewinnen durch neue Perspektiven und erfolgreiche Handlungs- und Kommunikationsstrategien und –ideen wurden weitergegeben, um das Thema Awareness gemeinsam weiter voranzubringen.

Wer sich weiterführend mit dem Thema beschäftigen will – wir haben für die Feierwerk Fachstelle Pop Website zusammen mit Safe The Dance einen Awareness-Leitfaden erarbeitet, der wichtige Einblicke ins Thema vermittelt und erste Schritte & Beispiele zur Erarbeitung einer eigenen Awareness-Strategie skizziert. Ihr findet den Leitfaden in unserer neuen Pop Fachwissen Kategorie.

Der Think Tank wurde durchgeführt von Safe the Dance, einer Agentur für Diversität & Awareness Arbeit in Kooperation mit der Feierwerk Fachstelle Pop und wurde gefördert durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München.

SAVE THE DATE: Fachtag Awareness, 04.09.2021, Feierwerk

linie

Popgarten Vol. 01

Schon gehört? Wir haben uns spontan entschlossen eine neue Veranstaltung ins Leben zu rufen.Warum? Weil wir Euch vermissen!

Nachdem der erste Termin wortwörtlich ins Wasser gefallen ist, laden wir euch hiermit zum Nachhol-Date ein:

POPGARTEN Vol. 01 w/ Fancy Footwork am 05.08.2021

Also kommt vorbei, trinkt ein kaltes Getränk und lauscht dem Live-Set des wunderbaren Kollektivs FANCY FOOTWORK. Eine Anmeldung ist nicht nötig, es gelten die aktuellen Hygienevorschriften.

Wir freuen uns über alle bekannten und unbekannten Gesichter! 

Uns findet Ihr am Eingang, also sagt gerne HEY und erzählt uns, wie es Euch so geht.

Wir sehen uns:
  • Wo: Feierwerk Außenbereich / Biergarten
  • Wann: Donnerstag, 05.08.2021, 17 - 23 Uhr
  • Was: Biergarten + Live-DJ-Set von Fancy Footwork


Bleibt up-to-date und folgt uns auf Instagram, Facebook oder besucht unsere Website.

linie

Der Sommer-Workshop für Mädchen* und Frauen* ab 16 Jahren

Aufgepasst Frauen* und Mädels* ab 16 Jahren/FLINTA+ (Frauen, Lesben, Inter, Non Binary, Trans, Agender): 

Bei unserem Intensiv-Workshop am 31.07.2021 mit Taiga Trece bekommt Ihr einen tollen Einblick ins Thema Songwriting und die grundlegenden Genre-Unterschiede. 

  • Wie kommt man vom Text zum eigentlich Song? 
  • Wie erarbeitet man sich eine ordentliche Songstruktur bzw. Aufbau? 
  • Welche Themen vermittelt man wie, welche Stimmungen transportiert man wie? 

All das und vieles, vieles mehr zeigt euch Taiga in unserem Tagesworkshop! Offen für alle Genres! 

Anmeldung unter: workshop@feierwerk.de 

Teilnahmegebühr: 15 Euro (via Überweisung vorab) 

Ort: Orangehouse bzw. outdoor (je nach Wetter) / Feierwerk

In Kooperation mit musicBYwomen und der Landeshauptstadt München | Kulturreferat.

linie

Kay Mayer ist Leiter der Fachstelle MoNa

MoNA ist die neu eingerichtete Stelle der „Moderation der Nacht“.
Bekleidet wird sie ab sofort vom ehemaligen Streetworker Kay Mayer.
Die Stelle soll ein Netzwerk mit den Akteur*innen der Nachtkultur aufbauen und Lösungen für die Probleme, die das nächtliche Feiern mit sich bringt, erarbeiten. Das soll zum Beispiel im Rahmen eines Runden Tischs zum Nachtleben passieren.

Wir gratulieren und freuen uns schon auf ein Kennenlernen!

Mehr Infos bekommt Ihr außerdem HIER.

linie

Die Sonderfonds des Bundes für Kulturveranstaltungen sind gestartet

Seit 15.06. können sich Veranstalter*innen für eine Unterstützung beim Bund melden.Gefördert werden können zwei Bereiche.
Wirtschaftlichkeitshilfe: Kleinere und mittelgroße Veranstaltungen erhalten einen Zuschuss auf ihre Ticketeinnahmen, damit sie auch mit verringerter Teilnehmerzahl stattfinden können. Ausfallsicherung: Größere Veranstaltungen (über 2.000 Zuschauer*innen) erhalten eine Absicherung gegen Corona-bedingte Absagen.

Ausführliche Informationen finden sich HIER

Die Registrierung und Antragstellung erfolgt HIER.

linie

Julia geht in Elternzeit

Unsere Abteilungsleitung Julia geht in Elternzeit und verabschiedet sich daher – temporär – von Euch!

Aber keine Sorge! In ihrer Abwesenheit werden Jakob und Lessa ab sofort die stellvertretende Leitung übernehmen.

Wir werden sie zwar vermissen, freuen uns aber sehr für Julia und ihre Familie!

linie

Nahaufnahme - der Feierwerk-Podcast

Mikrofoncheck, eins zwei - in dieser Folge der Nahaufnahme geht es um Wortgewalt von Impfen bis Rap. Und mit wem könnte man besser darüber sprechen als mit David Pe von Main Concept - DER Freestyle MC schlechthin. Außerdem ist er Arzt. Im Grunde ist es nichts weniger geworden als ein Gespräch über die letzten 30 Jahre HipHop in München und Deutschland. Und wir haben über Verschwörungstheoretiker*innen und die Verrohung der Sprache im Allgemeinen gesprochen.

Live: Jeden ersten Samstag im Zweimonatsrhythmus, 21 - 22 Uhr auf Radio Feierwerk 92.4.

Alle anderen Folgen gibt es natürlich auch weiterhin auf Spotify (plus Playlist), Apple Podcasts und Podigee

Kontakt: nahaufnahme(at)feierwerk.de oder bei Instagram: nahaufnahme_podcast

linie

Mehr News gibt's übrigens wöchentlich auch in unseren Szene-News

See you on the bright side!

Eure 

Jakob, Klaus, Lessa & Ananda

aka

Feierwerk Fachstelle Pop

Mit freundlicher Unterstützung des Landeshauptstadt München | Kulturreferat



linie

Feierwerk unterstützen!

Als gemeinnütziger Verein für junge Kunst, Musik und Kultur finanzieren wir uns hauptsächlich über Zuschüsse, Spenden und Einnahmen aus Veranstaltungen. Wenn Du unseren Beitrag zur Förderung der jungen Kultur in München wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns gerade in Zeiten wie diesen über Deine Spende (über Paypal / per Überweisung) an unseren Förderverein oder über Deine Mitgliedschaft in unserem Förderverein.

Vielen Dank!

Feierwerk @ facebook

Die aktuellsten Informationen zu unseren Aktionen und Highlights findet Ihr auf unseren Facebook-Seiten. 

>> Feierwerk
>> Farbenladen
>> Radio Feierwerk
>> Fachstelle Pop
>> Südpolstation
>> Dschungelpalast
>> Funkstation

 

 

Copyright © 2014 FEIERWERK e.V.

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.